SZene-Hörtest: A Perfect Circle - Eat The Elephant

In einer Welt, in der sich die Menschen mit CAPS LOCK gegenseitig niederbrüllen, ist es vielleicht wichtiger, seine Haltung mit leisen Tönen zu transportieren. Das neue Album von A Perfect Circle spart nicht mit Kritik an der Welt von heute - aber diese Kritik verpacken Maynard James Keenan und Billy Howerdel diesmal in Songs, die weniger Härte und dafür noch mehr Facettenreichtum haben. Und: Es ist das erste APC-Album seit 14 Jahren. Mich hat die Platte tierisch begeistert. Meine Besprechung des Albums ist heute auf der SZene-Seite der Schwäbischen Zeitung erschienen. Per Klick auf den Zeitungsartikel könnt Ihr die Rezension lesen.