Samstag, 12. November 2016

SZene-Hörtest: Iggy Pop - Post Pop Depression - Live At The Royal Albert Hall

Iggy Pop liefert mit der "Post Pop Depression" eines meiner Lieblingsalben dieses Jahr - auch, weil das Album durch die Handschrift von Josh Homme deutlich nach den Queens of the Stone Age klingt.

Jetzt gibt es das Ganze auch noch live. Die Show in der Royal Albert Hall ist fantastisch in Ton und Bild festgehalten. Meine Besprechung ist am 25. Oktober in der Schwäbischen Zeitung erschienen. Klickt aufs Bild, dann könnt Ihr sie lesen.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen