Freitag, 25. September 2015

SZene-Hörtest: Boysetsfire - Boysetsfire

Sie haben sich nochmal getoppt. Ich war ja hellauf begeistert von "While A Nation Sleeps" (zum Hörtest hier entlang). Aber was Boysetsfire auf ihrem selbstbetitelten neuen Album machen, hat mich erst recht überzeugt. Diese verdammt hohe Hitdichte, diese Melodien, und diese Stimme, die uns aufruft, nicht aufzugeben. Aber bevor ich jetzt hier nochmal eine Plattenkritik schreibe, lest doch einfach, was ich für die Schwäbische Zeitung geschrieben hab. Per Klick aufs Bild könnt Ihr den Artikel lesen, der am Dienstag auf der SZene-Seite erschienen ist.

Ein Interview, das ich mit Boysetsfire zum 2013er-Album "While A Nation Sleeps" geführt hab, lest Ihr an dieser Stelle. Mitte Oktober gibt's auf dem Blog hier dann noch eins zum neuen Album.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen