Montag, 22. Juni 2015

Southside 2015: Tiefenentspannt im Süden

Einen wunderschönen guten Morgen! Die erste Nacht im eigenen Bett wieder gut überstanden? Oder gerade aus dem Zelt gekrabbelt und dieses wehmütige Gefühl bekommen, wenn sie um Dich herum den Campingplatz räumen? Das Southside 2015 ist Vergangenheit, aber in zwei Tagen ist es nur noch ein Jahr, bis das Southside 2016 über die Bühnen geht (dann vom 24. bis 26. Juni).

Zum fünften Mal hab ich dieses Jahr für die Schwäbische Zeitung über das Festival berichtet, bei dem das Publikum sehr viel entspannter ist als ich es anderswo schon erlebt hab. Mein Nachbericht ist heute im Journal-Ressort der Schwäbischen Zeitung erschienen. Per Klick aufs rechts stehende Zeitungsseitenbild könnt Ihr ihn lesen. Die Fotos stammen von Thomas Melcher, der uns seit vielen Jahren mit wunderschönen Fotos vom Southside versorgt. Gebündelte Berichterstattung zum Southside gibt's unter schwaebische.de/southside2015.

Auf der SZene-Seite der Schwäbischen Zeitung am Dienstag gibt es auch nochmal Berichterstattung vom Southside. Wer in Erinnerungen der Vorjahre schwelgen will: Klickt auf 2011, 2012, 2013 und 2014, um die Nachberichte zum Southside aus diesen Jahren zu lesen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen