Freitag, 30. Januar 2015

Weekly Wrap-up #1

Guten Morgen und willkommen zum ersten Weekly Wrap-up.

Das neue Video der Smith Street Band ist da. Im Clip zu "Get High, See No One" lernen wir was? Zuhause sitzen und sich einigeln bringt nichts, manchmal muss man in einen Pool springen und Musik ist eh das Nonplusultra. Und: Die Australier rocken hart! Das Debüt ist etwas an mir vorbeigegangen, aber ich komm noch auf den Geschmack, ich versprech's.

Hier der Clip:


Und dann gibt es noch ein paar Tourdaten:

30.04. DE - Münster - Uncle M Fest
01.05. - 02.05. BE - Meerhout - Groezrock Festival
06.05. DE - Hamburg - Markthalle *
07.05. DE - Berlin  - Astra *
08.05. DE - Wiesbaden - Schlachthof *
09.05. DE - Stuttgart - LKA Longhorn *      
10.05. DE - München – Backstage *
Neu bestätigt;
05.08. - 09.08. DE - Eschwege- Open Flair
07.08. - 08.08. DE - Oberhausen - Olgas Rock
* Pirate Satellite Festival (mit Samiam, Make Do And Mend, Teenage Bottlerocket, The Hotelier,...)

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Auch meine Lieblings-Melancholiker von Interpol haben einen neuen Videoclip am Start „Everything Is Wrong“ stammt von dem aktuellen Album „El Pintor“, einem meiner Lieblingsalben vergangenes Jahr. Sänger Paul Banks hat Regie geführt. Am 31. Januar sind Interpol in Zürich zu Gast (Kaufleuten), am 4. Februar spielen die New Yorker in der Berliner C-Halle.

Mit dem Einbetten haut's nicht hin, aber Ihr könnt das Video bei Vevo sehen.

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Nachdem ich vom neuen Album "The Mindsweep" von Enter Shikari überrascht wurde, freu ich mich auf die Tour. Im Februar kommen die Engländer für ein paar Konzerte in unsere Breitengrade.
Enter Shikari
07.02. Leipzig – Hellraiser
08.02. A - Wien - Arena
09.02. München – Muffathalle
10.02. Würzburg – Posthalle
11.02. Köln – Live Music Hall
13.02. Hamburg – Docks
14.02. Frankfurt – Batschkapp
05.-07.06. Rock am Ring / Rock im Park

Den Clip zu "The Last Garrison" seht Ihr hier:



++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Eine exzellente Konzertempfehlung kann ich nur wärmstens für Two Gallants aussprechen. Eine Plattenkritik des neuen Albums "We Are Undone" findet Ihr nächste Woche hier auf dem Blog. Es ist die erste Platte seit dem 2012er-Output "The Blight and the Bloom" - und sie lohnt sich sehr, soviel sei schon verraten.

Die Folk-Indie-Wasauchimmer-Musiker sind eine der wichtigsten Bands in meinem Plattenschrank und haben mit "What the Toll tells" einen unersetzlichen Platz in meinem Musikherzen gefunden.
Jetzt kommen Stephen Adams und Tyson Vogel auch auf Tour.

Hier die Konzerttermine:
27.02. Köln - Stollwerck
28.02. Schorndorf - Manufaktur
01.03. Frankfurt - Zoom
08.03. München - Theaterfabrik
09.03. A-Wien - WUK
11.03. Berlin - SO36
12.03. Hamburg - Uebel & Gefährlich

Und hier der Song "Incidental" vom neuen Album:



++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Die schwedischen Punkrocker The Sensitives bringen am Samstag ihr neues Album "Breaking Down" raus. Wer es damals verpasst hat: Das Trio hat vor ein paar Jahren ein Videointerview mit meinen Fragen für Tinnitus Attacks erstellt. Fand ich äußerst cool! Hier gibt's einen kurzen Teaser zum neuen Album.


++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Dann wollte ich Euch auf den Live-Auftritt von The Rural Alberta Advantage hinweisen. Die großartige Band war bei Studio Q zu Gast. Hier gibt's den Clip zu "Terrified".



Das war's. Danke fürs Reinschauen, bis die Tage. Folgt mir auf Facebook und Twitter, da gibt's noch mehr Musik, Videos und News.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen