Montag, 3. März 2014

The Sensitives sind auf Tour



Nicht schlecht: In elf Songtiteln dreimal das schöne Wörtchen "Fuck" unterbringen. Die Rede ist von The Sensitives, dem Punkrock-Dreigestirn aus Falun, Schweden. Aktuell sind die Schweden auf Tour in unseren Breitengraden unterwegs. Im Gepäck: Das Album "Boredom Fighters", das vergangenes Jahr das Licht der Welt erblickte. Seit The Sensitives vor drei Jahren begonnen haben, ihren simplen, aber eingängigen Punkrock zu spielen, haben sie sich konstant eine Fanbasis ausbauen können. Auch die einschlägigen Szeneorgane sind den dreien gewogen.

"Boredom Fighters" versammelt dabei Songs, die schon auf Platte beweisen, dass man live auf eine lustige Pogoparty hoffen darf. "Kid's Gonna Be A Misfit" etwa mit seinem schnellen Riff und den positiven Vibes. Manchmal mit Off-Beat ("How the fuck"), mal im Spazier-Rhythmus ("Old Fashioned Fuck Off"). Gitarre, Bass, Schlagzeug - eine klassische Kombi, die auf dem zweiten Full-Length-Album von einem engagierten Powertrio souverän vorgetragen wird.

Die Live-Termine:
4. März: Carpe Diem – Hasselt, BE
5. März: Kulturbrücken – Mannheim, DE
6. März: Haifischbar – Wiesbaden, DE
7. März: Alter Bahnhof – Hof, DE
8. März: Das Bach – Vienna, AT
9. März: Sub – Graz, AT
11. März: Plan B Hardcore Cafe – Ostrava, CZ
12. März: Lykend Club – Wroclaw, PL
13. März: Cortina Bob – Berlin, DE
14. März: Die Villa – Leipzig, DE
15. März: Ballonfabrik – Augsburg, DE
18. März: Pocca Circus - Hamburg, DE

Ein Video-Interview hat die Band Tinnitus Attacks vor zwei Jahren gegeben. Nochmal einen Blick drauf werfen? Hier entlang bitte.
Mehr Infos: www.TheSensitives.net und natürlich auch auf Facebook: www.facebook.com/TheSensitives

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen