Montag, 17. März 2014

Time flies: Tinnitus Attacks feiert 3. Geburtstag

Wie in einem Blues Song: Woke up this morning...und mir fiel ein, dass der St. Patricks Day den Geburtstag von Tinnitus Attacks markiert. Vor drei Jahren ging dieses Blog auf Sendung. Alles fing mit der Plattenkritik von "Going Out in Style" der Dropkick Murphys an. Seither sind 1095 Tage ins Land gezogen, über 1000 Blogbeiträge hab ich veröffentlicht, Rezensionen, Konzertbesprechungen, Interviews alles schön in den Schubladen zum Nachlesen sortiert.

Danke für alle, die dieses Blog unterstützen. Labels, Promotion-Agenturen, Bands - es ist gut, immer wieder mit neuer Musik konfrontiert zu werden. Manches hätte ich sonst vielleicht auch nie kennengelernt. Es kommt so viel Neues raus, und auch wenn natürlich generell viel Schrott die gängigen Kanäle überflutet: Gute Musik gibt es nach wie vor. Tinnitus Attacks will ihr ein Zuhause bieten. Wer hier herkommt, soll sicher sein vor Lady Gagas und Skandalsternchen, die ihre Zunge verrenken. Vor möchtegernbösem Gangsterrap, schnulzigen Schlagerschmonzetten und dem ganzen anderen Blödsinn, der da draußen rumwabert. 

Und da wir es gestern davon hatten: The Hold Steady dürfen auch zu meinem (also Blog-)Geburtstag nicht fehlen. Ein schöner Auftritt im "CD102.5 Big Room":

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen