Mittwoch, 15. Januar 2014

Fang Island - Hymnen für die Ewigkeit. Soviel Pathos muss sein.



Ich hab mich immer gefragt, wie Fang Island eigentlich ihre irrsinnigen, genialen, proggigen, durchgeknallten, völlig gitarrenfetischistischen Powerrock live darbieten. Dachte ich mir: Schau ich mir vielleicht mal ein paar Youtube-Videos von denen an.

Fang Island gehören zu meinen absoluten Favoriten. Denn mit "Major" hat dieses begnadete Quartett aus Providence, Rhode Island, ein Album rausgebracht, was mir nicht mehr aus dem Kopf geht. Das sind echte Hymnen, die sich bis in alle Ewigkeit halten werden. War sogar eine der Platten des Jahres 2012 bei mir.

Ich muss diese Band auch unbedingt noch auf der Bühne sehen. sehen. Geht gar nicht anders. Bis es soweit ist, greif ich einfach auf diese irren Auftritte bei KEXP und bei Audiotree Live zurück. Das obergeniale "Chompers" gibt's dabei auch noch in einer genialen Version, bei der Fang Island in einem Kindergarten auftreten - und die Kleinen völlig ausrasten.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen