Dienstag, 27. August 2013

Die Bouncing Souls brauchen keine Überschrift

Jetzt sind sie mir nochmal richtig ans Herz gewachsen. Ich fand die Bouncing Souls bisher auch schon gut. Aber eben nur gut. Aber mit der neuen Scheibe "Comet" haben sie sich bei mir echt in der Skala nach oben katapultiert. Am Southside hab ich sie interviewt. Das Resultat des Gesprächs ist in einen Artikel eingeflossen, der heute auf der SZene-Seite der Schwäbischen Zeitung erschienen ist. Per Klick aufs Bild könnt Ihr die Story lesen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen