Samstag, 27. Juli 2013

Hörtest: I is Another - I is Another

Jonah Matranga und Ian Love geben sich dem Rock hin. Heraus kommt ein Album mit schönen Schattierungen. I is Another kann man empfehlen - weil die Platte Hirn und Substanz hat. 

Die Schwerterkönigin liefert einen veritablen Hit ab: Da glaub man bei "Queen of Swords" am Anfang, Dinosaur Jr. hätten ene Pille verschluckt, die ihnen Hymnen aus den Fingern wachsen lässt. Wie die Gitarren da hochranken und der Bass die Drums mitbringt, um dann in einen lässigen Beat zu verfallen - klasse. Der Gesang setzt dann genauso schlurfig ein wie es J. Mascis kann, aber der Eindruck hält nur für Sekunden. Spätestens wenn "Pray For You" wie ein Cyber-Aufschrei über den Dächern einer Metropole bei Nacht durch die Lautsprecher röhrt, zeigt sich, dass es hier um was ganz Anderes geht. I is Another ist das Projekt von Jonah Matranga und Ian Love. Sänger und Gitarrist Matranga kennt man von Bands wie  Far oder New End Original, Love war Gitarrist bei Rival Schools. Ihr Projekt I is Another wollen sie aber einfach als Rockband begriffen wissen. 

Und ist ja auch so. Den Groove wie in "Shake" gab's schon bei Led Zeppelin zu bewundern, die wuchtigen Riffs bei Soundgarden, die emotionalen Melodien bei Jimmy Eat World. Nichts Neues unter der Sonne, aber schön kombiniert. Emo-Gesang neben pulsenden Gitarrenwänden. Stakkato-Riffs im Wechsel mit sanften Beats und verträumter Musik ( wie strange das in dem Kontext klingt, aber hört Euch den Titelsong an). Gibt es hier. Und die Akustikversionen von ein paar Songs zeigen einen schönen Kontrast zwischen Gesang und Gitarren). Konstruiert wirkt hier nichts, dafür so, als hätten sie einfach ein Album gemacht, weil ihnen danach war. Das sagen die beiden auch über das Album. Ein gutes Duo. Macht das doch bald mal wieder. 

Das selbstbetitelte Debüt von I is Another ist am 28. Juni via Arctic Rodeo Recordings erschienen. Mehr Infos unter http://iisanothermusic.com

Hier noch ein Eindruck von "Queen of Swords". 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen