Mittwoch, 1. Mai 2013

Zum 1. Mai: Die zehn besten Arbeiterlieder

Der 1. Mai ist traditionell der Tag der Arbeiterbewegung. Aus diesem Anlass gibt's heute meine zehn Lieblings-Arbeiterlieder, gecovert oder geschrieben von Bands aus meinem Plattenschrank. Nicht alles Arbeiterlieder im engen Sinne, aber doch passend zum Thema und in beliebiger Reihenfolge.

The Ramones - It's Not My Place (In The 9 to 5 World)


Dropkick Murphys - The Worker's Song


 Dritte Wahl - Resolution der Kommunarden


 The Movement - Truth Is


 Bruce Springsteen - Death To My Hometown


 The Pogues - Poor Paddy On The Railway



Flogging Molly - Factory Girls


 Bob Dylan - Maggie's Farm


 The Who - Summertime Blues


 Rush - Working Man

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen