Freitag, 15. März 2013

"Solche Bands kommen und gehen" sagt Joe Bonamassa im Interview über Black Country Communion

Das wars's mit der Supergroup: Black Country Communion sind Geschichte. Die Rockband, die Glenn Hughes (früher Deep Purple), Derek Sherinian (früher Dream Theater), der Sohn des verstorbenen Led Zeppelin-Drummers Jon Bonham, Jason Bonham, und der Blues-Gitarrist Joe Bonamassa zusammen gegründet 2009 haben, ist schon länger Objekt von Spekulationen und Gerüchten. Als  ich vergangene Woche Joe Bonamassa für die Schwäbische Zeitung interviewt habe, hat sich dieser Verdacht erhärtet. Es klingt jedenfalls nicht so, als ob das nochmal was wird. Lest im Interview, was Joe dazu sagt und was für andere Pläne er hat. Das Gespräch ist diese Woche auf der SZene-Seite der Schwäbischen Zeitung erschienen. Klickt einfach drauf, dann könnt Ihr es lesen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen