Donnerstag, 21. Februar 2013

Video jetzt, Album im Mai: Paper Arms machen Ernst

Da hat sich Deutschlands sympathischstes Label Uncle M ja was an Land gezogen: Die Australier von Paper Arms sind der neueste Zugang im Portfolio (doofes Wort eigentlich) der Plattenfirma für den passionierten Punkrock-Gourmet. Das Europa-Debüt "The Smoke Will Clear" wird uns im Mai serviert, Freunde von Hardcore-Eruptionen der Marke Title Fight, Make Do And Mend, Hot Water Music und Konsorten sollen laut Uncle M auf ihre Kosten kommen. Und das Lustige ist ja immer: Man denkt, man hat langsam genug von der Sorte im Regal, aber dann ist halt doch immer noch Platz für einen mehr.

"The Smoke Will Clear" wurde abgemischt von Brian McTernan, der von seinerArbeit mit Bands wie Texas Is The Reason, Polar Bear Club, Thrice und Hot Water Music bekannt ist.

Und Walter Schreifels (Gorilla Biscuits, Rival Schools, Quicksand) ist ja auch nicht jemand, der sich mit jedem abgibt: Aber Paper Arms besuchte er 2010 in Australien, nahm Songs mit der Band auf und fungierte als Mentor und Freund.

"The Smoke Will Clear" erscheint auf goldenem Vinyl. Einen Eindruck kann man sich jetzt schon verschaffen mit dem Video zu "Tanks Of Dust". Dieses Jahr touren Paper Arms erstmals in Europa touren. Unter anderem spielen sie Konzerte mit Boysetsfire, Gallows und Bane. Bane? Das ist doch der fiese Batman-Bösewicht mit der lustigen Stimme. Ach ne. Andere Baustelle.

Hier noch die Tourdaten:

20. Juni Berlin - Ramones Museum (Akustikshow)
20. Juni Berlin - Lido (+ Boy Sets Fire, Gallows)
21. Juni  Trier - Ex-Haus
22. Juni Solingen - Cow Club
27. Juni  Nürnberg - Hirsch (+ Boy Sets Fire, Bane)
29. Juni  Eindhoven - Dynamo (+ Boy Sets Fire)
5. Juli Esch Sur Alzette - Rockhal (+ Boy Sets Fire)


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen