Donnerstag, 17. Januar 2013

SZene-Hörtest: Hot Water Music - Live In Chicago

Gut, dass sie zurück sind. Hot Water Music haben gefehlt, auch wenn die Solo-Ausflüge gut und wichtig waren. Auf der SZene-Seite in der Schwäbischen Zeitung vom Dienstag, 15. Januar, ist eine Plattenkritik von mir zur neuen Live-Scheibe "Live in Chicago" erschienen. Per Klick aufs Bild könnt Ihr sie lesen. Und wer optische Eindrücke haben möchte: Beim Rolling Stone und bei Noisey könnt Ihr jeweils ein Video gucken. Beim Rolling Stone kann man das Album auch gleich streamen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen