Donnerstag, 28. Juni 2012

Two Gallants: Neues Album "The Bloom And The Blight" kommt im September



Gute Neuigkeiten für Fans der Two Gallants: Nach drei Jahren Pause und fünf Jahren, die seit dem letzten Album vergangen sind, werden die beiden Musiker Adam Stephens und Tyson Vogel wieder etwas veröffentlichen. Das neue Album "The Bloom and the Blight" soll am 7. September erscheinen. Das Album erscheint auf dem in Paris ansässigen französischen Label Fargo.

Für Fans eine erfreuliche Wendung in der Geschichte der Band, es ist eine Art Reunion der Band nach einer mehrjährigen Pause. "We’ve both gone through some hard stuff personally, so this album has that element of the cathartic, of a release of tension", wird Adam Stephens (Gitarre/Gesang) zitiert. "We had taken time off, and we did different things, played in different bands. And in doing those things, being apart and redefining ourselves in that way, we were able to come together with a fresh approach." Balladesk, wuchtig und hymnisch soll das Album sein. "Our past albums have been a lot more folk and blues-based, and I tried to move away from that to some extent", sagt Stephens zum Stil der neuen Scheibe. "I wanted to find a rawness in the music and take us back where we’d come from, from punk rock and grunge in particular, to our childhood, in some ways." Die Scheibe sei ein Schritt hin zum Erwachsenwerden nach einer längeren Auszeit, so Stephens. Er hat einen schweren Busunfall hinter sich, hat sich inzwischen aber von seinen Verletzungen erholt. "I wasn't able to play guitar or piano for about four months", erinnert er sich, "but I started writing songs for the record as soon as I was healthy enough." Aufgenommen wurde das Album von John Congleton (Explosions in the Sky, Modest Mouse) in den Fantasy Studios in Berkeley und Tiny Telephone in San Francisco.

Den neuen Song "Broken Eyes" kann man schon hören - und auf der Internetseite der Band gratis herunterladen.
"What The Toll Tells" war ein Meilenstein des Indie-Folk und läuft bei mir mindestens einmal pro Woche.

Die Tracklist liest sich so:

1.  Halcyon Days
2.  Song Of Songs
3.  My Love Won’t Wait
4.  Broken Eyes
5.  Ride Away
6.  Decay
7.  Winter’s Youth
8.  Willie
9.  Cradle Pyre
10.  Sunday Souvenirs

Auf diesen Sommerfestivals kann man die Band übrigens live erleben:
27.07.  Diepholz, Appletree Garden Festival
28.07.  Dortmund, Westfalenpark - Juicy Beats Festival

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen