Mittwoch, 27. Juni 2012

Cardinal Sessions mit Hot Water Music



Wie genial Hot Water Music - ok, 50 Prozent Hot Water Music - auch mit zwei Akustikgitarren noch klingen. Das ist das Konzept, oder? Die Songs werden sich auch auf einer REvival Tour mal noch gut machen, wetten? Die Tage gaben HWM in Dortmund vor dem Gig im FZW spontan einen Unplugged-Gig für die Cardinal Sessions. Ich muss sagen, dass Chuck Ragan, Chris Wollard, Jason Black und George Rebelo auf dem Southside zu meinen absoluten Highlights gehört haben. Neues, Altes - alles großartig! Und wenn Chuck Ragan dann noch einen Applaus für die Leute einfordert, die Festivals zum Leben erwecken und sonst nie groß im Rampenlicht stehen, weiß man, der Mann ist einfach einer von den Guten.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen