Dienstag, 15. Mai 2012

Amanda Palmer: Neues Album "Amanda Palmer & The Grand Theft Orchestra" kommt im September



Gute Nachrichten für alle Fans von Amanda Palmer: Ein neues Album ist in Sicht. Es heißt "Amanda Palmer & The Grand Theft Orchestra" und wird im September erscheinen. Ihr erstes Soloalbum "Who Killed Amanda Palmer" hat vier, ihr letztes Dresden-Dolls-Werk "Yes, Virginia" sechs Jahre auf dem Buckel.

Amanda Palmer ist eine der faszinierendsten Persönlichkeiten der alternativen Musikszene. Sie legt sich schon mal mit der holländischen Polizei an oder spielt mit anderen Musikern zusammen acht Songs in acht Stunden ein.

Das Album wird über Fundraising finanziert. Die Marke von 100000 Dollar knackte man innerhalb von sieben Stunden, aktuell stünde das Projekt bei kurz vor der 700000-Dollar-Mauer. Das vermeldet die Promoagentur. Ein paar Gigs soll es im Sommer in den USA und Europa auch geben.

In einer Pressemitteilung zum neuen Album heißt es: "Eine wichtige Rolle bei dem gesamten Projekt spielen auch über 30 beteiligte Künstler (u.a. Conrad Keely von ...And You Will Know Us By The Trail Of Dead), die inspiriert durch die Amandas Musik wiederum eigene Kunst erschufen. Diese Werke werden als Art Book Teil des Albums sein, sind aber in einer Ausstellung am 12. Juni in Berlin bereits vorab zu sehen."

Im Video oben gibt uns Nail Gaimans Frau Amanda Palmer Infos zum Album - und ein kleines Manifest zum DIY-Gedanken.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen