Sonntag, 29. April 2012

Preview: Pirate Satellite Festival in Stuttgart

Headliner: Chuck Ragan, Jason Black und
Chris Wollard (von links) beim Pirate
Satellite Festival 2012. Foto: Daniel Drescher 
Die besten Bands, die die Punk- und Hardcore-Szene derzeit zu bieten hat: Das Pirate Satellite Festival in Stuttgart fährt schwere Geschütze auf. Tinnitus Attacks hat sich am Samstag (28. April) die absolute Vollbedienung verpassen lassen. Hot Water Music, Alkaline Trio und zig andere Bands - und ein dreistündiges Akustikset mit Chuck Ragan, Dave Hause, Tom Gabel und Dan Adriano: der Wahnsinn. Hier gibt's ein erstes Bild des Tag-1-Headliners Hot Water Music, viele weitere folgen. Wäre der drölfzigstündige Stau vor Ulm auf der Rückfahrt nicht gewesen, hättet Ihr dieses Bild und mehr schon früher zu Gesicht bekommen. Jetzt heißt es Fotos sichten - über 1500 müssen ausgewertet und zu einer Galerie ausgewählt werden. Konzertbericht folgt ebenfalls - und bald auch noch ein Interview mit Hot Water Music. Stay tuned!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen