Donnerstag, 5. Januar 2012

School of Seven Bells verschenken ersten Song vom neuen Album "Ghostory"

Zu zweit geht's auch: School of Seven Bells.
                                               Foto: verstärker.com
Ein Gratis-Download als Vorgeschmack aufs kommende Album: School of Seven Bells verschenken "The Night", den Opener ihrer am 24. Februar erscheinenden Platte "Ghostory". Bei Pitchfork kann man sich den Song aus dem Netz saugen. School of Seven Bells sind vom Trio zum Duo geschrumpft und bestehen aus Gitarrist und Produzent Benjamin Curtis sowie Sängerin Alejandra Deheza. Deren Schwester Claudia Deheza verließ die Band 2010.

Auf dem spukig betitelten dritten Album geht es laut Promo-Agentur um das junge Mädchen "Lafaye" und die Geister, die sie umgeben und die jeden Menschen begleiten, wenn man Alejandra fragt: “Everyone has ghosts [...] They’re every love you’ve ever had, every hurt, every betrayal, every heartbreak. They follow you, stay with you.”


Das neun Songs umfassende Album wird via Full Time Hobby veröffentlicht.
Hier die Tracklist, nebenan das Cover:
1. The Night
2. Love Play
3. Lafaye
4. Low Times
5. Reappear
6. Show Me Love
7. Scavenger
8. White Wind
9. When You Sing

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen