Dienstag, 22. November 2011

Flogging Molly unplugged und im Plattenladen

Für coole Aktionen zu
haben: Flogging Molly.
                              Foto: CC
Genau das liebe ich so an dieser Szene: Hier agieren Musiker, die nicht schnell für einen Gig eingeflogen werden, danach still und heimlich wieder verschwinden und möglichst wenig Kontakt mit den Fans haben wollen. Flogging Molly zum Beispiel sind nah dran an ihren Fans: Während ihrer Tour, auf der sie etliche ausverkäufte Shows spielen, treten sie jetzt noch mit zwei zusätzlichen Gigs an.

Morgen (23. November) um 17 Uhr werden Sänger und Gitarrist Dave King und seine Frau Bridget Regan (spielt Geige bei FM)  im Fanshop des FC St. Pauli (Reeperbahn 63-65) zwei Unplugged-Versionen von Songs des aktuellen Albums "Speed Of Darkness" auf Video aufzeichnen. Die Mini-Session wird in Kürze bei CoreTVzu sehen sein.

Am Donnerstag, 24. November, sind Flogging Molly dann in Köln: Um 14 Uhr gibt es eine kostenlose Instore-Show im Saturn am Hansaring.

Die einzige Frage für mich: Verdammt, warum ist der Bodensee so weit im Süden?

Hier die nächsten Tour-Termine
Flogging Molly Tour 2011
22.11. DE – Berlin – Astra
23.11. DE – Hamburg – Docks
24.11. DE – Köln – E-Werk
25.11. DE – Stuttgart – LKA Longhorn (ausverkauft)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen