Donnerstag, 25. August 2011

Josh T. Pearson sagt "Sorry With a Song"

Josh T. Pearson.
Foto: Greg Hughes
Josh T. Pearson hat mit "Last of The Country Gentlemen" eins der verdammt nochmal wichtigsten Alben des Jahres vorgelegt. Jetzt gibt es seine beiden Songs "Sorry with a Song" und "Country Dumb" (macht Sinn, die Stücke sind ja auch sonst so kurz...) in großartigen Fassungen. "Sorry with a song" kommt am 3. Oktober in einer neuen Version als Single raus. Die in der Union Chapel mitgenschnittene Live-Version von "Country Dumb" ist die B-Seite.

Ein limitiertes, nur auf Vinyl erhältliches Album namens "The King is Dead – Live at the Union Chapel" gibt es ab 12. September über Indie-Läden.

Genießt den Abend mit diesem depressiven Zeitlupen-Country.

Josh T. Pearson - Sorry With A Song b/w Country Dumb (Extended Version - Live At The Union Chapel) by Mute UK

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen