Dienstag, 26. Juli 2011

SZene-Hörtest: Portugal. The Man - In The Mountain In The Cloud

Nicht ganz einfach. Klar, Musiker können machen was sie wollen. Wenn Band X auf Album Nummer Eins usbekischen Grindcore macht und auf Album Zwei sulawesische Panflötenmusik, geht das schon in Ordnung - vom künstlerisch entwicklungstechnischen Standpunkt aus betrachtet. Es kann aber durchaus sein, dass sie dabei ein paar Fans einbüßt.

Portugal. The Man sind zwar nicht so extrem vorgegangen, haben mich aber irgendwo verloren. Nach Album Nummer Zwei, das bei mir immer noch Legendenstatus hat. Umso schöner, dass Album Nummer sechs nun wieder eher mein Fall ist. Am vergangenen Samstag ist auf der SZene-Seite der Schwäbischen Zeitung meine Besprechung der neuen Platte "In The Mountain In The Cloud" erschienen. Was ich über das Album denke, lest Ihr nebenan.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen