Mittwoch, 6. Juli 2011

The Pains of Being Pure At Heart: Video zu "The Body"

The Pains of Being Pure At Heart 2009 in Seattle.
                                                                Foto: Quaziefoto
Vor ein paar Tagen erst das Album hier in der Sonntags-Matinée (mit etwas Verspätung) besprochen, jetzt ist das neue Video raus: Auf MTV online ist der Clip zu "The Body" von The Pains of Being Pure At Heart zu sehen. Das Video wirkt auf den ersten Blick ebenso leichtfüßig und unbeschwert die die Musik der New Yorker. Doch es gibt einen doppelten Boden: Die Idee des Videos ist trickreich und irgendwie genial. Szenen von vier Kindern im Strandurlaubs werden Alltagsszenen gegenübergestellt, in denen die Kleinen inzwischen erwachsen sind. Warum begraben wir die einfachen Dinge und die kleinen Freuden des Lebens unter Börsenmagazinen? Muss die Routine zwangsläufig Zombies aus uns machen? Es sind Coming-of-Age-Fragen, die das 3:51-Minuten-Video aufwirft.

Gut, wenn Bands nicht nur rumstehen und zum Playback singen in ihren Videos.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen