Montag, 16. Mai 2011

Neue Bands fürs Southside bestätigt

Punks und Hutträger willkommen: das Southside anno 2008.
                                                                              Foto: Drescher
Eben sind neue Bands für das Southside-Festival bestätigt: Kaizers Orchestra, British Seapower, Sick Puppies, Everything Everything, Letlive, Wakey Wakey und Eveline ergänzen das Line-Up. Weil der Timetable noch nicht steht, und die Veranstalter von "einigen der letzten Lücken" sprechen, die man mit der neuen Welle von Bands schließe, kann man davon ausgehen, dass noch ein paar Last-Minute-Bands dazustoßen. Rund vier Wochen sind noch Zeit.

Und noch was aus der Sparte "Demokratie meets Rock'n'Roll": Fans der Indie-Rocker Kashmir ausgedacht können heute ab 14 Uhr auf www.southside.de über die Setlist, die die Band auf dem Festival spielen soll, abstimmen. Die Aktion läuft bis zum 1. Juni.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen