Donnerstag, 12. Mai 2011

Mini-Doku: The Kills im Bilde

Ja, The Kills sind Lieblinge. Nicht nur von mir. Jamie Hince und Alison Mosshart haben mit "Blood Pressures" eines der Highlights 2011 vorgelegt (Hörtest gibt's hier). Nun kann man sich in einer elfminütigen Doku Eindrücke verschaffen, wie das Album entstanden ist. Die atemberaubendste Frontfrau der Gegenwart und der coole Johnny Cash-Widergänger (in punkto Optik, man beachte die Tolle!) sprechen darüber, dass sie ein Album machen wollten, auf dem viel passiert, sie reden über kreative Durststrecken, wenn man für 20 Sekunden Musik Stunden braucht, und über die Single "Satellite".


Die Mini-Doku zeigt auch, wie intensiv die Musik der beiden wirkt. Da sitzen sie, Alison haucht ihre Texte, Jamie zupft auf einer verschärften Jazz-Gitarre.
Sehenswert, aber definitiv.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen