Freitag, 15. April 2011

Steady rollin', again: Two Gallants endlich wieder auf Tour

Diese Nachricht rettet den Tag, den Sommer, uns alle: Two Gallants gibt es wieder. Ich kann gar nicht mehr zählen, wie oft ich in den vergangenen Wochen auf der Internetseite des Indie-Alt.Country-Duos war, um zu schauen, was es Neues gibt. Nun hat Visions online am Mittwoch verkündet, dass Adam Stephens und Tyson Vogel wieder gemeinsam auf Tour gehen werden.

Das ist ein weiterer Mosaikstein im großartigen Musik-Jahr 2011. Ihr Album "What The Toll Tells" gehört zu den besten Alben der vergangenen zehn Jahre, mischte Country-Klänge mit Punkrock-Feeling, kam waidwund und zerschossen daher, fragend und zweifelnd, wehmütig und sonnenverbrannt. 2006 bei meinem ersten Southside spielten die beiden Musiker im Zelt, es war ein Geheimtipp, das Zelt kaum voll, der Auftritt aber so intensiv und wahrhaftig, dass ich heute noch die Gänsehaut spüren kann, die sich in meinen Ohren bildete.

Mehr kann ich gar nicht schreiben - ich muss gleich Tickets bestellen. Steady rollin' - wieder, sagt man dazu wohl.

Hier die Tourdaten:

6. Juli: Zürich (CH) - Abart
7. Juli: Düdingen (CH) - Bad Bonn
12. Juli: Hannover - Cafe Glocksee
13. Juli: Münster - Gleis 22
14. Juli: Amsterdam - Paradiso

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen