Freitag, 18. März 2011

Neues von Blackmail: Video zur Single "Deborah"

Der erste Eindruck zählt? Und wenn schon. Matthias Reetz, neuer Sänger von Koblenz' Finest, Blackmail, passt in die Band als hätte er nie etwas anderes gemacht. Dass das Verhältnis der Ebelhäuser-Brüder zum Vorgänger Aydo Abay nur noch ein sehr kühles zu sein schien, habe ich auch beim Konzert am 18. Oktober 2008 im Kulturladen in Konstanz so erlebt. Da standen Kollegen auf der Bühne, die Dienst nach Pflicht machen, keine Freunde, die Freude am Rocken haben, so der Eindruck. Keine Chemie, keine Kommunikation. Knappe acht Wochen später trennte sich die Band von ihrem Sänger.


Jetzt gibt es den ersten Eindruck des kommenden Albums "Anima Now", das am 29. April erscheint und dann selbstredend hier besprochen wird. Zur Vorab-Single "Deborah" liegt seit Donnerstag das offizielle Video vor. Ein Schwarzweißes Bandvideo, das kaum vom hymnisch-perlenden Song ablenkt. Und der passt. Der dräuende Ebelhäuser-Sound harmoniert perfekt mit Reetz's Stimme, die zwar vom Timbre an den Ex-Sänger Aydo Abay erinnert, aber nicht als billige Kopie gelten wird. Gut so.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen